Es ist schon wieder 3:00 Uhr morgens, man hat noch kein Auge zu getan, der Mond scheint heute auch wieder viel zu hell.

Ich werde wohl mal ins Wohnzimmer ziehen, mit meinem Bett, mein Partner schnarcht wieder vollendet. Endlich Ruhe, 4:30- das Sofa im Wohnzimmer ist unbequem, ich kann immer noch nicht schlafen.

Woran liegt es?

Dieses Szenario kennt, glaube ich, jeder schlafgestörte Mensch, man ist Hundemüde und kann denn noch nicht schlafen.

Auch die „Ausreden“ oder „Erklärungen“ warum das so ist, sind all seitz bekannt. Nur liegt es wirklich daran, das der Partner schnarcht, der Mond scheint oder das Bett vermeintlich unbequem ist. Ich glaube das sind nur die unterhaltenden Gegebenheiten, die Ursachen liegen wo anders.

…weiterlesen