Das Leben schreibt in unserem Gesicht wie in einem Buch. Für die einen sind es Alterserscheinungen, unschöne Falten und Makel, für die anderen ist es erlebter Charakter.

Die einen setzen alles daran und sind permanent am retuschieren, die anderen tragen sie mit Würde und versuchen darin zu lesen, wie eben in einem Buch.

Die Ärzte der früheren Generationen konnten in ihrer Krankenschau viele Dinge sehen, wo wir heute viel Technik und Aufwand betreiben um an die selben Informationen zu gelangen.

Heute machen wir Blutanalysen, CT-Aufnahmen oder andere bildgebende Untersuchungen… die für den betroffenen oft sehr strapaziös sind, um heraus zu bekommen, dass das Organ X / Y erkrankt ist.

Ich möchte die heutigen Errungenschaften der Medizin nicht herab spielen, sie sind zum Teil bahnbrechend und sensationell. Nur würde man heute noch das Gebiet der Physiognomie in der Medizin beherrschen (also eine Diagnostik durch Gesichtserkennung) würden wir vermutlich viele Erkrankungen deutlich früher sehen und gegensteuern können.

Die Physiognomie ist ein ebenso spannendes wie altes Wissen und Gott sei Dank ist dieses Wissen nicht ganz in die Vergessenheit geraten. Viele fleißige Kollegen haben in akribischer Kleinarbeit die Hinweise der alten Meister, Beobachtungen vieler Menschen in Bezug auf Symptome und Krankheiten sowie die eigenen Erkenntnisse sortiert und zusammengefasst. Heute steht uns damit wieder ein großer Pool an altem und neuem Wissen zur Verfügung.

Auch Dr. Schüssler hat schon, in seine Mittelbeschreibungen der Salze, bestimmte Sichtzeichen bei Mangel oder Überschuss beschrieben.

Hier habe ich Ihnen einen kurzen Steckbrief der sogenannten Funktionsmittel, der von Dr. Schüssler selbst entwickelten Salze, den „Neuen“ und den „Nummerlosen“ Mitteln zusammengestellt. Sie sind der Reihe nach mit Schüßlers Nummerierungssystem aufgeführt, dieses liegt in der Entdeckung der einzelnen Mineralsalze begründet und stellt keine Wertung dar.

Wie auch bei den anderen 27 habe ich für die bisher letzten 9 Mineralien einen kurzen Steckbrief erstellt, so dass Sie keine Scheu haben müssen die neuen wunderbaren Salze anzuwenden.