Back to Top

Heilpraktikerin Cornelia Wiemert ● Wildensteiner Strasse 32, 10318 Berlin

+49(0) 3051488577  Mobil: +49(0) 15254767632

kontakt@burnouthilfe-und-praevention.de

Gesunde Ernährung, aber was ist Gesund?

Veröffentlicht am   von

Die einen sage: „…essen Sie täglich Jogurt und ganz viel Milchprodukte, das ist gut für die Knochen, wegen dem Calcium darin…“

Die nächsten wissen zu berichten, wenig Kohlenhydrate sind das „A“ und „O“ bei der Ernährung.

Wieder andere glauben nur Obst und Gemüse als Vegetarier oder Veganer-Esser ist das Non plus Ultra und so können wir, glaube ich, diese Liste der wohlgemeinten Weisheiten beliebig lang fortsetzen.

Aber- ist das EINE oder NUR das ANDERE unserer wirklich der …weiterlesen

Bachblüten sind eine geniale Therapie für den Hausgebrauch

Veröffentlicht am   von

„Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Korrektiv; ein Werkzeug, dessen sich unsere eigene Seele bedient, um uns auf unsere Fehler hinzuweisen, um uns von größeren Irrtümern zurückzuhalten, um uns daran zu hindern, mehr Schaden anzurichten und uns auf den Weg der Wahrheit und des Lichts zurückzubringen, von dem wir nie hätten abkommen sollen.“

(Edward Bach)

Krankheit verändert unsere Gemütsstimmung.

Verbitterung, Resignation, Ängstlichkeit und Ungedult sind …weiterlesen

Schüssler Salze eine fabelhafte Ergänzung zur Homöopathie

Veröffentlicht am   von

1858 erhielt Wilhelm Heinrich Schüßler die Erlaubnis, als homöopathische Arzt in Oldenburg zu praktizieren.

Er arbeitete zuerst rein homöopathisch, was ihn bald unzufrieden stimmte und er fing an, Ursachenforschung der Krankheiten zu betreiben. Sein bestreben war eine einfache Heilweise zu finden, dabei entdeckte er, das die meisten Erkrankungen auf einen Mineralstoffmangel zurück zu führen sind.

Aus der Homöopathie wusste Schüßler, dass wenn er …weiterlesen

Die Miasmen- ein über Jahrhunderte überlieferter und vererbter Überlebensinstinkt?

Veröffentlicht am   von

Was ist eigentlich Homöopathie?

Ein energetisch, regulatives Heilprinzip was auf Grundlage der Naturgesetzmäßigkeit, des Ähnlichkeitsgesetzes, ungeahnte Möglichkeiten aufweist. Sie ist eine Arzneitherapie, die auf individueller Verordnung potenzierter Einzelmittel beruht.

Ihr Ziel ist es, die im Körper „wohnende“ Lebenskraft so zu stärken, das sie in der Lage ist, ihren Selbstheilungsmechanismus einzusetzen, um letztendlich zu gesunden.

Mit der Homöopathie ist es möglich, Nebenwirkungen von Chemotherapie und …weiterlesen

Unsere Erfahrung mit Bemer

Veröffentlicht am   von

Eigene Erfahrung mit Bemer

Im Januar 2015 hatte ich das Glück, ja das Glück zu einem Unternehmertag der Firma Bemer eingeladen zu werden. Ich folgte aufmerksam den Vorträgen und musste dann diese ich sag mal „Matte“ testen. Meine ersten 8 Minuten waren entspannend und ich bekam danach viel Durst. Zu einer Veranstaltung hatte ich noch nie so viel Wasser getrunken wie an diesem Tag. Zum Ende des Unternehmertages hatten ich und meine Frau beschlossen wir brauchen Bemer für unsere Vorsorge und ich werde dieses Produkt zum Aufbau …weiterlesen

Burnout – Was macht mein Körper mit mir?

Veröffentlicht am   von

Wenn der Körper das AUS signalisiert, schließt sich dem der Geist meist an.

Der Kopf ist voll mit Aufgaben und Problemen, da bleibt nicht viel Raum für die eigenen Bedürfnisse. Die Gründe für ein Burnout sind, wie schon festgestellt, sehr individuell, haben aber alle eins gemeinsam – es entsteht durch Überforderung der eigenen Person und dem fehlenden Ausgleich.

Dabei zieht es sich durch alle Bevölkerungsschichten, vom Arbeitslosen der um …weiterlesen

Die Persönlichkeit im Fokus des Geschehens

Veröffentlicht am   von

Ich möchte nun mit Ihnen den Punkt Persönlichkeit in Bezug auf Burnout herausarbeiten.

Das – ICH – als Persönlichkeit und meine Wahrnehmung davon, ist wohl der wichtigste Punkt des Ganzen. Sie wird durch die inneren und äußeren Faktoren beeinflusst und geformt. Also meine Person und die Umwelt.

Nur wie nehme ich mich wahr?

Was hat Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Denken und Handeln bzw. meine …weiterlesen